#9 Shine Noir

Das ist SHINE NOIR aus Berlin. Unsere Musiker der Woche spielen tanzbaren atmosphärischen Alternative Rock Noir mit Frontfrau. Das Leben ist vielschichtig und die Band steckt mittendrin – der Sound entsteht aus diesen Facetten und bildet die 4 Musiker ab. Leichtigkeit und Schwermut in rockiger Umarmung. Inhaltlich geht’s viel um verschiedene persönliche Themen und Erfahrungen, in denen sich jeder wiederfinden kann. Der Sound liefert dazu eine ohrwurmartige, vielschichtige Atmosphäre zum Energietanken und Stresswegtanzen, in die man sich fallen lassen kann.

Die eingebrachten Musikstile und verschiedenen Vorlieben der Musiker (Metal, Singer-/Songwriter, Wave-Rock) ergaben den Shine Noir-Sound. Es wird Wert auf gleichberechtigte Ausprägung aller Instrumente und der Stimme gelegt, um powervoll und tanzbar, aber gleichzeitig atmosphärisch und detailreich zu sein.

2016 erfolgten erste Gigs, die Videoproduktion „The Traveller“, das Release eines 4 Track Demo und Shine Noir ging online auf Facebook, Bandcamp, Soundcloud, Twitter, Youtube und Instagram. Es gab bisher Airplays bei Radio Fritz und StarFM, eine Review Metal Hammer Juni/2016 und schöne Live-Gigs u.a. „PrivatClub“, „Junction Bar“, „Slaughterhouse”, “Tiefgrund”. 2017 war überwiegend geprägt von Arbeiten am ersten Album. Am 02. Januar 2018 erfolgte das online – Release des ersten selbstproduzierten Albums „Shine Noir“ auf Spotify, iTunes, Amazon Music, Deezer, Tidal, Apple Music, Shazam, Napster, Google Play etc. Ab 2018 soll viel live gespielt werden – Gigs, Gigs, Gigs !!!