#21 Sara Teamusician

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Verträumte Stimme trifft auf ruhige Gitarre & ehrliche Texte, das ist Sara Teamusician eine Singer/Songwriterin aus Würzburg/Berlin mit Wurzeln aus der Mongolei.

Mit Themen über Liebe, Familie, Träume fesselt unsere Musikerin der Woche ihre Zuhörer. Neben zahlreichen kleineren & großen Auftritten in Würzburg & Umgebung, hat sie in Eigenregie einige schöne Locations in Berlin, Chemnitz, Dresden, Hamburg, Hof, Kassel, Nürnberg und Stuttgart bespielen können.
Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen Ben Howard, Daughter & Lucy Rose.

Fans können sich auf die Zukunft freuen, denn Sara Teamusician hat nun einen Kontrabassisten an ihrer Seite mit dem die Bühnen der Welt erobert werden sollen.




#22 Crowd of Exempt

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Crossover ist nicht tot. Das zeigt die süddeutsche Band Crowd of Exempt. Lyrische Texte, die, manchmal gerappt, manchmal gesungen, mit harter Rockmusik verschmelzen, sind ihr Markenzeichen. Bis ins Mark soll ihre Musik gehen und mitreißen. Die vier Musiker, die in dieser Formation seit 2014 zusammenspielen, kommen aus unterschiedlichen musikalischen Backgrounds. So finden sich unter ihren Einflüssen nicht nur genretypische Bands wie Papa Roach, Limp Bizkit, Linkin Park oder die Guano Apes, sondern auch Künstler wie Rise Against, Incubus, Tool, Queens of the Stone Age und Jack White. Zahlreiche Auftritte hat die Band im Großraum Stuttgart bereits absolviert. Anfang 2018 wurde ihre erste EP „Nu Perspective“ veröffentlicht. Momentan ist Songwriting angesagt, um den Fans bald ein neues Album zu präsentieren. Stay tuned!



#23 Ethereals

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Ethereals, eine vierköpfige Band aus der Schweiz bestehend aus Gitarre, Bass, Schlagzeug und Sängerin. Gegründet und vervollständigt wurde die Band im Jahr 2016. Ihr Sound besteht aus Hardrock/Alternative/ Funk/ und Einflüssen aus Blues Elementen.

Mal laut, Mal leise spielen unsere Musiker der Woche  groovige eigenkomponierte Songs. Zusätzlich verstärken sie diese mit Covers von Muse "Plugin Baby", Audioslave mit "Show me how to live" und weiteren handverlesenen Covers.

Nachdem die Band Ende Dezember 2017 eine Live Demo aufgenommen hat für das Album Only Once, sind diese Songs nun auf Spotify, ITunes und Co. zu hören. Frisch und voller Energie ist das nächstes Ziel unser Gewinner, ihre Songs an

Festivals und Konzerten wie auch kleineren Milieus zu spielen sowie ein Musikvideo aufzunehmen.



#24 Mofakette

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Seit 2006 sind die charmanten Herren auf den Bühnen überall in Süden Deutschlands unterwegs und haben sich durch ihre durchgängige Bühnenpräsenz mittlerweile einen sehr  guten Namen gemacht.

Der eine vergleicht sie mit Terrorgruppe und WIZO, der andere mit Supernichts und Schrottgrenze, unsere Musiker der Wochen sehen ihre Wurzeln im Skaterpunk der 90er und Postpunk aus den 2000ern- doch urteilt selbst.

Nach 3 EP‘s und 3 Alben bringt Mofakette ihr neues Album „Die Tassen bleiben oben“ heraus.

Bissiger und sarkastischer als bisher, verwurstet die Band die Themen, die sich heut zu Tage leider immer mehr aufdrängen. Dies geschieht bewusst in deutscher Sprache und eingänigen Melodien, damit die Message bei vielen hängen bleibt. Seien es Dinge, wie Konsumrausch, die Normalisierung des Nationalismus, bei jedem Hype mitmachen, Helikoptereltern und vieles mehr. Ein bisschen Selbstironie darf natürlich auch nicht fehlen.