rock-gear

#34 Tim Portant

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Mr. Zwinkersmiley rappt den Mittelrhein: Tim Portant

Unser Musiker der Woche ist die neue Deutsch-Rap-Stimme vom Mittelrhein. Kein Plattensiedlungs-Gangster aus Berlin, keine Hamburger Szene. Der Einzelkünstler zieht sein eigenes Ding durch und sorgt damit nicht nur an seiner Base, dem Mittelrheintal im Schatten des Loreley-Felsens - Musik-Fans als Konzert- und Festival-Location ein Begriff - für gute Laune und Furore. Seine Texte zeichnet stets ein charmant zwinkerndes Auge, gute Laune und die Befreiung von den in seinem Genre so üblichen Dissereien aus. Was seine Texte beschreiben, kennt nun wirklich jeder aus dem eigenen Leben, angefangen beim Wunsch als Kind, sein eigener Herr zu sein, bis hin zur Liebeserklärung per Emoji. Tim Portant selbst – und da haben wir das zwinkernde Auge wieder - beschreibt seine Stücke als „Herzblutmusik“, und das bereits seit Tag eins. Mit Passagen aus dem Titel-Song von Pinoccio oder grafischen Details von den Simpsons findet Mr. Zwinkersmiley immer die popkulturelle Verbindung zu seinem Publikum. Ihm geht es in seiner Musik um die Kleinigkeiten im Alltag, um das, was verbindet. Ebendies ist überall das gleiche und darüber hinaus so schön wie simpel




#35 Frankzgorilla

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Mit einer Genremischung aus Rap/pop/trap/newschool sorgt unser Musiker der Woche für Aufsehen.

 Der 28Jährige Frankzgorilla, der in Deutschland und den USA aufwuchs, veröffentlichte vor kurzem den Song „Goldwert“. Seit seinem 13. Lebensjahr macht unser Gewinner schon Musik mit seinem Bruder zusammen. Das Besondere daran ist die Tatsache, dass die beiden alles in Eigenregie erledigen. Vom Mixen, Mastern bis hin zum Produzieren der Beats, alles wird von den Brüdern selbst in die Hand genommen. Und wenn ein Beat mal nicht so werden sollte wie erhofft, wird notfalls online auf ice starr, tundra beats, highselfe oder syndrom etwas Passendes gefunden. Aktuell wohnt FrankzGorilla in der Nähe von Frankfurt und wird da in Zukunft bestimmt in einigen Clubs auftreten und seine Musik verbreiten.



#36 Lyntow

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Lyntow begann Anfang 2017 ihre eigene kleine Welt zu erschaffen. Im Kern der Band steht das Spiel der Sänger mit Doppel-Stimmen. Begleitet von Gitarre, Piano, Schlagzeug, Percussion, Bass und Cello, kreieren unsere Musiker der Woche ihren natürlichen, harmonischen Sound. Wer genau zuhört, findet Folk-Pop, jazzige Melodien und Nuancen von Rock in ihren Kompositionen. Ihre Lieder sind Geschichten von Liebe, schmutzigen Kleidern, Autofahrten, letzten Minuten und verlorenen Abenden.

Während Lyntow auf mehreren Bühnen in Deutschland und den Niederlanden spielte (alle sieben erinnern sich noch gut an die großartige Nacht im Bourbon Street Club), unterstützten verschiedene Bands unsere Musiker der Woche, die gerade ihre erste EP aufgenommen haben - Your Place in Between. Es wird im November dieses Jahres erscheinen - also bleibt dran!



#37 Terrorpeutn

Chapter - Musiker der Woche 1 Januar - MusikNah

Terrorpeutn sind eine ungesignte Musikergruppe zu denen J.T.D, Vizion, Sanny-Täter, Pulzz, Dopehouze67 & Alucard Hellsing gehören.

Die Wurzeln liegen in Philadelphia, sowie Frankreich, Deutschland und dem Volk der Sinti.

Hauptsächlich befassen sich unsere Musiker der Woche mit Deutschem Hip hop, Trap& RNB soundz. Zeit angepasste "zeitlose" echte Musik mit melodische Beats und Texten die Aussage haben, sodass sich jeder mit der Musik identifizieren kann.

Terrorpeutn motivieren Menschen zum Tanzen, Relaxen Lachen, Feiern, Schreien, Lieben, Verzeihen und Denken..

Die 6 Künstler sind bereits an einigen Orten aufgetreten wie z.B. Smoking Lounge Lampertheim ,Santanas Bar Bürstadt ,Mannheim Q7 ,Havanas club Hannover Linden , Klatsche macht Alarm Vol.3 ,4 und 5. und haben an zwei Contests teilgenommen, bei denen der dritte Platz und einmal sogar der ersten Platz erreicht wurde.
Noch dieses Jahr wird Terrorpeutn ihr Mixtape releasen mit dem Namen :---TrapstreetBoyz Vol.1 ---- und wollen damit das Internet und den Deutschen Musikmarkt mit neuen Vibes überfluten.