DieDenkaz

DieDenkaz Banner - Musiker des Jahres - MusikNah

Die Denkaz – „modern“ oldschool Rap von Weller34 und Shaded

 

Zwei Künstler, die einfach Spaß an der Musik haben und das mit ihren Hörern teilen möchten.

Dabei zählen keine Trends, sondern einfach nur das, was den beiden gefällt.

 

Obwohl sich die beiden aus Ibbenbüren und Emsbüren stammenden Musiker schon seit den 90ern kennen, entstand ihre erste gemeinsame Single im Dezember 2016. Kurz darauf folgte die erste EP mit dem Namen „Midraplivecrisis“, die damals noch unter den Namen der beiden Künstler veröffentlicht wurde.

Erst im September 2017 entstand der Name „Die Denkaz“, mit dem die Rapper nun für Furore sorgen.

 

DieDenkaz Cover - Musiker des Jahres - MusikNah

 

„Wir möchten zeigen ,dass der deutsche Rap nicht komplett in die Gangsterschiene und Autotune Szene abgerutscht ist und versuchen lustige, moderne und klassische Rap Elemente miteinander zu verbinden“, so das erklärte Ziel der beiden Musiker.

Dieses Bestreben setzen unsere Gewinner mit Songs wie „Kaffee to flow“ oder „Alzheimer“ eindrucksvoll in die Tat um.

Noch dazu beinhalten die Lieder Themen, die aktuelle bzw. alltagsbezogene Inhalte aufgreifen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass „Die Denkaz“ weder kritische noch politische Inhalte vermittelt wollen, auch wenn einige Songs versteckte Botschaften transportieren. Musik ist für die 29 und 35 Jährigen ein Mittel den Alltag zu vergessen und in eine andere Welt zu flüchten. Und genau das wollen sie mit ihren Songs erreichen!

Von der Beatproduktion, Recording, Mischen, Mastern bis hin zum Videodreh und Videobearbeitung, jeder Song entsteht in Eigenregie und verkörpert einen ganz eigene Stil. Weller34 und Shaded strotzen nur so vor Ideen, von denen allerdings vieles nicht umsetzbar ist, da sowohl finanzielle Mittel, als auch Kontakte und die nötige Zeit fehlen.

 

DieDenkaz Titelbild - Musiker des Jahres - MusikNah

Ein Album ist in Planung und wird aller Voraussicht nach Ende 2018 erscheinen.

Doch erst mal stehen vermehrt Liveauftritte an, so spielen „Die Denkaz“ z.B. im Januar als Support von "Eko Fresh" oder auch beim SPH Bandcontest im Frühjahr. Damit wollen die beide Erfahrungen sammeln und weitere Beziehungen aufbauen.

Ein Wunsch unserer Gewinner ist für die Zukunft ein Label zu finden, dass ihre Art von Musik versteht und unterstützt ohne viel zu verändern. 

 

Auch wenn sie keine Stars werden wollen, ist es ein großes Ziel, dass ihre Familien von der Musik leben können.

Mit ihrer eigenen Art von Rap heben sich die 2 Musiker von der breiten Masse ab und sind damit auf einem guten Weg ihre Träume zu verwirklichen.

Die Erfolge geben ihnen recht. Mit dem Gewinn des Hofa Songcontest und einem TV Auftritt beim Musiker der Saison im Saarland haben die beiden in ihrem Gründungsjahr beachtliches erreicht. Wir sind gespannt wo der Weg von Weller34 und Shaded hinführt und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Wenn du mehr erfahren willst, klick einfach unten auf die Button. Damit gelangst du direkt zu der Musik von: "Die Denkaz"