#33 Irina Shine

„Es soll von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“ das ist das Lebensmotto unser Musiker der Woche Gewinnerin. Seit Irina Shine denken kann gehört Musik zum Teil ihres Lebens. Im Alter von 4 Jahren hat sie angefangen Gesangsunterricht zu nehmen und mit 5 Jahren saß sie am Klavier. Als die Einzelkünstlerin im Jahr 2004 mit ihrer Familie nach Deutschland zog, hat sie natürlich weiter Musik gemacht. Irina Shine nahm oft an verschiedenen Projekten und Fernsehprogrammen teil. Sie hat Songs geschrieben und diese dann veröffentlicht. Es gibt auch Musikvideos, die dazu gedreht wurden und vieles mehr. Unsere Musiker der Woche Gewinnerin liebt Musik auf besondere Art. Wie der berühmte Komponist Ludwig van Beethoven immer sagte:
„Musik ist ein Mittler zwischen dem geistigen und dem sinnlichen Leben“. Im Moment ist Irina Shine dabei weitere Songs zu schreiben. So wurde ihre neue Single „Hakuna Matata“ Ende Juli veröffentlicht und hat schon in vielen Herzen sein Platz gefunden. Am 10.09.20 kommt das offizielle Musikvideo zu dem Song raus, worauf sich die Einzelkünstlerin schon sehr freut. Musik ist das was sie bewegt. Etwas was ihr nicht weggenommen werden kann. Das was ihr Kraft gibt und in dem sie sich wiederfindet. Das Schreiben von eigener Musik und Texten bereitet Irina Shine keine Schwierigkeiten, denn alles was sie schreibt kommt von ihrem Herzen und aus der Tiefe ihrer Seele. Unsere Musiker der Woche Gewinnerin teilt ihre Musik mit großer Freude mit anderen Menschen und es ist doppelt so schön, wenn ihre Musik es schafft anderen Herzen zu berühren. Das ist schließlich der springende Punkt der Musik.